das Freizeitsportportal
2020 : 46 Jahre Freizeitsport in Aschaffenburg


 Trainieren  und Tippen 

 für einen guten Zweck


 Die Aktion läuft seit 2015 .

Vom Kostenbeitrag  der  Teilnehmer  an unseren Trainingsstunden  werden jeweils 50 Cent pro Person für ein soziales Projekt zurückgelegt.


2015 unterstützten wir die " Mexiko-Projektgruppe Kahlgrund " mit 100 Euro, die sich im Elendsviertel Las Aguilas von Mexiko City engagiert. Loko -Sportler Gerhard arbeitet selbst aktiv bei dem Projekt mit und war einer der Teilnehmer der Fördergruppe, der sich vor Ort über die Entwicklung des Projekts und  die zuverlässige Verteilung der Spendengelder überzeugen konnte.


2016 spendeten wir 165 Euro der Aschaffenburger Organisation              " Leuchtende Kinderaugen e.V. "    

Der gemeinnützige Verein betreut seit 2009  ganzjährig bedürftige Kinder und Jugendliche  am bayerischen Untermain.


2017 wurden 120 Euro an die " Global Micro Initiative " mit Sitz in Hösbach gespendet. Die Mitglieder von GMI vergeben Micro - Kredite für Geschäftszwecke und ermöglichen so armen Personen auf den Philippinen und Indonesien eine Geschäftsgründung.          

Was aus unserer Spende geworden ist, das teilte uns Frau Schüssler, Vorstandsmitglied der GMI, in einem Brief mit. Wir freuen uns sehr, dass wir Haeniah beim Wiederaufbau ihres kleinen  Ladens helfen konnten.


Der Spendenbeitrag aus 2018 ging ans  " Dalberg-Gymnasium " .Der Förderverein hat aufgrund unserer Anregung und Spende in Höhe von 350 Euro einen Defibrillator angeschafft. Die Übergabe des Gerätes erfolgte am 8.Oktober 2019.

Top